Wenn links keine Navigationsleiste erscheint, bitte hier klicken !

Trocken-System

zurück zur Haupt-Seite Fußbodenheizung
Deckenstrahler
Bei Deckenstrahlplatten handelt es sich um eine Sonderlösung  von Flächenheizungen, sozusagen um "Heizkörper an der Decke". Im Gegensatz zu Fußboden- oder Wandheizung müssen hier z.T. deutlich höhere Temperaturen gefahren werden, da es sich aber auch um ein reines Strahlungssystem handelt, sind alle sonstigen Vorteile vorhanden.
Ihren Einsatz finden Deckenstrahler fast ausschließlich in Industrie und Gewerbe

Vorteile:

  • Fußboden kann entsprechen den Anforderungen des Bauherren gewählt werden (Belastung durch Maschinen, Staplerverkehr usw.)

  • Anordnung der Platten ermöglicht unterschiedliche energiesparende Temperierung auch großer Hallen

  • im Gegensatz zu Lufterhitzern entsteht nur Strahlungswärme, daher hohes Einsparpotential

  • sehr schnelles Heizverhalten

Nachteile:

  • Mindesthöhe über Fußboden erforderlich (> 3m)

  • etwas aufwendiger Einbau

 

Die Beispielbilder zeigen den Einbau im Austellungsbereich der Firma Holz-Weidauer in Lauter